Dorn-Tapen® / Dorn-Therapie /
             Breuss-Massage

    Home

    Aktuelles/ Termine

    Therapien

      _Bioidentische
         Hormontherapie


      _Naturheilkundliche
         Frauenheilkunde


      _Vitamin D-Therapie

      _Viszerale
         Osteopathie


      _Triggerpunkt-
         Behandlung


      _Dorn-Tapen®
      _Dorn-Therapie
      _Breuss-Massage


      _Dunkelfeld-
         Diagnostik


      _Darmsanierung

      _Phytotherapie

      _Faltenunter-
         spritzung


    Kontakt

    Links

    Impressum

                    Das Dorn-Tapen® ist als Behandlungsstrategie und Therapie von
               meinem Heilpraktiker-Kollegen Thomas Ludwig durch umfangreiche
               und tiefgründige Praxiserfahrung entwickelt worden.
              
               Die meisten Beschwerden und Schmerzen am Bewegungsapparat entstehen
               durch muskuläre Dysbalancen und Gelenkblockaden. Jegliche Fehlstatik
               des Körpers - ganz gleich ob durch körperliche Fehlhaltung, durch
               Bewegungsmangel oder verursacht durch einen Unfall, ein Trauma -
               zieht den kontinuierlichen Aufbau einer Schmerzkette nach sich.
               Ein "kleines" Problem kann sich so zu einem großen und damit
               auch chronischen Schmerzbild entwickeln.
              
               Beim Dorn-Tapen® werden erst muskulärer Ist-Zustand und
               knöchernes System kontrolliert. Wirbelsäule und Gelenkverbindungen
               werden nach der Methode von Dieter Dorn geprüft und bei Bedarf entsprechend
               eingerichtet. Danach wird das entsprechende Gelenk oder Gelenkbereich
               mit einem Tape-Versand versorgt. Der betroffene Bereich wird durch das
               Tape fixiert, so daß der manuell behandelte Bereich geschützt wird und
               die Muskulatur durch leichte Dehnung des Tapes entspannt und Gelenk-
               verbindungen nicht in die alte Fehlstellung zurückfinden.
              
               Es handelt sich bei dieser Therapie um eine nebenwirkungsfreie
               Möglichkeit, muskulo-skelettal bedingte Schmerzen rasch und
               nachhaltig zu behandeln.
              
               Ein Sauerstoff unterversorgter Muskel übersäuert und reagiert akut wie
               chronisch mit Schmerzen. Durch ein elastisches und atmungsaktives Tape
               werden Hautschichten angehoben, die Stoffwechselsituation wird positiv
               beeinflußt. Die unter leichter Vorspannung angelegten Tape´s üben eine
               leichte Dauermassage auf die entsprechende Muskulatur und umgebende
               Strukturen aus. Oft tritt eine sofortige Schmerzreduzierung ein.
               Eine Tape-Anlage gibt Halt und Stütze und schränkt nicht den persön-
               lichen Bewegungsradius ein.
              
               Tapen ist aus der täglichen Praxis nicht mehr wegzudenken. Es findet
               Einsatz u.a. bei Verletzungen im Alltag, Sportunfällen, Prellungen,
               Verstauchungen, HWS-Schleudertrauma, als prophylaktischer Gelenk- und
               Muskelverband für Sportler zu Wettkämpfen, als Bauch- oder Rückentape
               für hochschwangere Frauen, zur unterstützenden Behandlung bei Kreuz-,
               Rücken-, Knieschmerzen usw.                           

       
       
Die Dorn-Methode ist das
Einrichten von Wirbeln und kein
Einrenken.
Blockierte Wirbel werden ertastet
und mit gezieltem Druck durch
den Therapeuten und mit Hilfe
der Eigenbewegung des
Patienten wieder in die richtige
Position gebracht.

Durch die Wirbelkorrektur wird
jedoch nicht nur der Wirbel
gerichtet, sondern über die
reflexzonenartige Wirkung auch
Einfluß auf innere Organe, die
Meridiane und die Psyche ge-
nommen.

auch mit einer Verschlimmerung
der Schmerzen durch Einnahme
von Schmerzmitteln und deren
Nebenwirkungen.
       
_________________________
       
Die Breuss-Massage ist eine
sanfte und energetische
Rückenmassage, die alleine
aber auch sehr wirkungsvoll mit
der Dorn-Behandlung eingesetzt
werden kann.

Bei dieser Massage wird sehr
effektiv die Wirbelsäule mit
umgebender Muskulatur und
Bindegewebe beeinflußt.
Durch spezielle Griffe wird die
Wirbelsäule sanft gestreckt
und so über das verwendete Öl
die Bandscheiben in ihrer
Regeneration unterstützt.